Ausbildung zur Betonschutzwand-Montagefachkraft

Betonschutzwand-Montagefachkäfte: die Fachleute für den Bau von Fahrzeug-Rückhaltesystemen aus Beton

Seit Januar 2014 bildet die Gütegemeinschaft Betonschutzwand & Gleitformbau e. V. regelmäßig Fachleute für den Bau von Betonschutzwänden aus. Die ZTV FRS fordert derart ausgebildetes Personal, um sicherzustellen, dass beim Bau solcher sicherheitsrelevanter Straßenausstattungen immer ausreichend Sachkunde vorhanden ist.

Mit der Bezeichnung "Montagefachkraft" definiert die ZTV FRS "eine durch Schulung befähigte Person, die Fahrzeug-Rückhaltesysteme gemäß der geltenden Regelwerke errichten kann." Daher werden bei den Lehrgängen die entsprechenden Kenntnisse über das Regelwerk und die einzubauenden Fahrzeug-Rückhaltesysteme vermittelt.

Die Fachkunde seines Personals muss der Auftragnehmer mit einem Prüfzeugnis entsprechend nachweisen. Das ist beim Auftraggeber auf Verlangen vorzulegen. Die Urkunde darf nicht älter als 4 Jahre sein.

Der nächste Lehrgang zur Erlangung der Fachkunde findet statt im Januar 2019.

Hier haben wir für Sie die entsprechenden Unterlagen zusammengetragen:
- Infoflyer 2018
- Anmeldeformular 2019 (folgt in Kürze)
- aktuelle Prüfungsordnung (folgt in Kürze)

Stand: Juni 2018

Kontakt

Gütegemeinschaft Betonschutzwand &
Gleitformbau e.V.

Gerhard-Koch-Straße 2+4
73760 Ostfildern

Telefon: +49 8193 99797-00
Telefon: +49 711 32732-200
Fax:    +49 8193 99797-01

Systemlisten der Betonschutzwände

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

Logo - guetegemeinschaft-betonschutzwand.de

Es kommt drauf an,
was man draus macht.